Sienchin  an der kühlen Naab - Shorin Ryu Budokan Karate Sommerlager 2017 vom 21. -23.Juli in Pielenhofen

Urlauber auf dem schönen Campingplatz an der Naab in Pielenhofen hatten sich bald wieder an den befremdlichen Anblick gewohnt: Karateka im weißem Karateanzug auf der grünen Wiese zwischen Wohnwägen und Zelten. Auch das Trainingslager 2017 der Shorin Ryu Budokan Karate Vereine Ihrlerstein und Burgweinting unter der Leitung von Saad Mahcene (7.Dan, 4.Dan Kobudo); Willi Weigert (5.Dan) und Günther Fleck (4.Dan) war wieder ein voller Erfolg.

Die bis zu drei Trainingseinheiten am Tag in Grundtechnik, Kata, Katabunkai und Kumite bei sommerlichen Temperaturen erforderten viel Kondition von den Teilnehmern. Sensei Saad Mahcene setzte in diesem Jahr die Erarbeitung der Kata Sienchin auf den Trainingsplan. Technik für Technik erläuterte er die Anwendung mit einem Gegner im Bunkai. An Zuschauern mangelte es den Kampfsportlern zu keiner Zeit, waren doch viele der jüngeren Teilnehmer mit ihren Eltern angereist. Und auch die Karateka der nächsten Generation, Kinder und Enkelkinder der Teilnehmer, vergnügten sich auf dem Platz rund um das „Dojo im Grünen“.

Es wurde wie in den Jahren zuvor viel gelernt und auch ordentlich geschwitzt. Als Belohnung lockte nach dem Training ein Bad in der kühlen Naab. Highlights waren die Abende am Lagerfeuer, die immer wieder zeigten, dass auch der kämpferischste Karateka eine gesellige und gemütliche Seite besitzt.

 

 Kindertraining

Kindertraining

 

Technikvorführung

Techniikvorführung